Logo zur Startseite)

Spendenkonto:

Förderverein Frauen gegen sexualisierte Gewalt e.V.

Konto:
IBAN: DE03 3705 0198 0000 2502 33
BIC: COLSDE33
bei: Sparkasse KölnBonn

Materialien zur Anoymen Spurensicherung


Hier finden Sie folgende Informationen zum Thema ASS:

Informationsflyer für Opfer, Angehörige und Fachkräfte
Kurzinformation zum Thema ASS
Organisationsteam und Mitglieder des Arbeitskreises Opferschutz Bonn/Rhein-Sieg
Artikel zu ASS, AK Opferschutz, Institut für Rechtsmedizin Bonn
Informationsflyer  des Arbeitskreises Opferschutz

Werbeaktion zur Anonymen Spurensicherung:

20161026 104431

20161026 104515
ASSEinblender
992

962

972
965
Großflächenplakate
Rollup
Banner
Taschen

In Nordrhein-Westfalen gibt mittlerweile einige ähnliche Modelle. Der Landesverband autonomer Frauen-Notrufe  NRW e.V. setzt sich seit einigen Jahren für eine landesweite flächendeckende Umsetzung der Anonymen Spurensicherung ein.

Informationen zur landesweiten Umsetzung von ASS finden Sie hier:

Zusammenfassung einer bundesweiten Umfrage der LAG Autonomer Frauen-Notrufe zu ASS

Positionspapier zur Akutversorgung nach Sexualdelikten

Ein ausführliches Positionspapier des Bundesverbandes der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zum Thema Akutversorgung nach Sexualdelikten finden Sie hier.