Logo zur Startseite)

Spendenaufruf

Die theaterpädagogische werkstatt trägt seit vielen Jahren bundesweit durch ihre wunderbaren und kindgerechten Präventionsprogramme dazu bei, Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen und Taten aufzudecken. Das Stück für Grundschulkinder "Mein Körper gehört mir" ist einzigartig mit seinen klaren Botschaften und der Kombination aus Humor und ernsthaften Inhalten, die aufklären, ohne Angst zu machen. Zur Zeit können die Präventionsprojekte nicht stattfinden, die Einnahmequellen der theaterpädagogischen werkstatt versiegen und es wäre ein großer Verlust, wenn diese großartige Arbeit nicht weitergehen könnte. Die Beratungsstelle arbeitet seit 2009 gemeinsam mit anderen Institutionen mit der theaterpädagogischen werkstatt im Kooperationsprojekt Prävention zusammen. Viele Schulen haben von dieser Arbeit profitiert und es wurden bisher jährlich 2000 Kinder in der Region Bonn/Rhein-Sieg erreicht.
Wir hoffen sehr, dass diese Projekte baldmöglichst fortgeführt werden können, um Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen und möchten daher auf einen Spendenaufruf der theaterpädagogischen werkstatt hinweisen, den Sie hier finden.

Spendenkonto:

Förderverein Frauen gegen sexualisierte Gewalt e.V.

Konto:
IBAN: DE03 3705 0198 0000 2502 33
BIC: COLSDE33
bei: Sparkasse KölnBonn