Logo zur Startseite)

Materialien


Hier finden Sie folgende Informationen zum Thema ASS:

Informationsflyer für Opfer, Angehörige und Fachkräfte
Postkarte zum Thema ASS
Organisationsteam und Mitglieder des Arbeitskreises Opferschutz Bonn/Rhein-Sieg
Artikel zu ASS, AK Opferschutz, Institut für Rechtsmedizin Bonn
Informationsflyer  des Arbeitskreises Opferschutz

Werbeaktion zur Anonymen Spurensicherung:

20161026 104431

20161026 104515
ASSEinblender
992

962

972
965
Großflächenplakate
Rollup
Banner
Taschen

In Nordrhein-Westfalen gibt mittlerweile einige ähnliche Modelle. Der Landesverband autonomer Frauen-Notrufe  NRW e.V. setzt sich seit einigen Jahren für eine landesweite flächendeckende Umsetzung der Anonymen Spurensicherung ein.

Informationen zur landesweiten Umsetzung von ASS finden Sie hier:

Empfehlungen zu Standards zur Umsetzung von ASS der temporären Landeskoordinierungsstelle in NRW

Standards zur Spurensicherung und Befunddokumentation der Rechtsmedizin Düsseldorf

Empfehlungen für Kliniken und Praxen zum Umgang mit Opfern sexualisierter Gewalt

Checkliste zum Aufbau von ASS-Modellen

Zusammenfassung einer bundesweiten Umfrage des Landesverbandes  Autonomer Frauen-Notrufe NRW e.V. zu ASS

Positionspapier zur Akutversorgung nach Sexualdelikten

Positionspapier des Landesverbandes autonomer Frauen-Notrufe NRW e.V.

Ein ausführliches Positionspapier des Bundesverbandes der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zum Thema Akutversorgung nach Sexualdelikten finden Sie hier.




Spendenkonto:

Förderverein Frauen gegen sexualisierte Gewalt e.V.

Konto:
IBAN: DE03 3705 0198 0000 2502 33
BIC: COLSDE33
bei: Sparkasse KölnBonn