In der Dezemberausgabe des Newsletters des Arbeitskreises Opferschutz finden Sie interessante Informationen zu folgenden Themen:

  • Praxisleitfaden Kindgerechte Justiz
    Der Nationale Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen hat nachinterdisziplinären Anhörungen und Fachgesprächen Kriterien für eine kindgerechte Justizerarbeitet und in einem Praxisleitfaden veröffentlicht.
  • Merkblatt für Opfer einer Straftat in leichter Sprache
    Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat eine Broschüre mit dem Titel „Merkblatt für Opfer einer Straftat in leichter Sprache“ veröffentlicht.
  • Sexueller Kindesmissbrauch durch Frauen
    Ein Forschungsprojekt des Instituts für Sexualforschung, Sexualmedizin und Forensische Psychiatrie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), das mit Mitteln der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs finanziert wurde, liefert Erkenntnisse über psychische Folgen von Menschen, die sexuellen Kindesmissbrauch durch eine Frau erlebt haben sowie über Frauen, die ein sexuelles Interesse an Kindern
    haben und sexualisierte Gewalt ausüben.
  • Onlineportale/Hilfetelefone
    Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Wohnen hat ein Hilfetelefon für Männer mit Gewalterfahrungen eingerichtet.
  • Partnerschaftsgewalt und ihre Auswirkungen auf Kinder
    Im Rahmen der Kampagne der Kinderschutz-Zentren zum Thema „Partnerschaftsgewalt und ihre Auswirkungen auf Kinder“ ist eine Podcastfolge über die Konzepte und Angebote für gewaltausübende und gewaltbetroffene Männer in Partnerschaften sowie über Prävention und Kooperation im Hilfesystem erschienen
  • Webseite für Jugendliche, die von sexualisierter Gewalt betroffene sind
  • Bonner Clearingstelle für Menschen ohne Krankenversicherung

weiterführende Information und sämtliche Links finden Sie zum Download des Newsletters im Infobereich.