Mit dem Ziel, Sexismus und sexuelle Belästigung zu erkennen, zu benennen und  wirksam entgegenzutreten, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gemeimsam mit der EAF Berlin mehrere „Dialogforen gegen Sexismus“ durchgeführt.

Ein breites gesellschaftliches Bündnis, das eine Veränderung in Unternehmen, in Organisationen, in staatlichen Stellen und in der Gesellschaft bewirken soll, wird angestrebt. Es wurden Handlungsempfehlungen gegen Sexismus für die Bereiche Arbeitsplatz, Kultur und Medien und öffentlicher Raum erarbeitet.

Viele Organisationen haben zudem eine gemeinsame Erklärung bereits unterzeichnet, die von weiteren Interessierten unter diesem Link eingesehen und unterzeichnet werden kann.

https://www.dialogforen-gegen-sexismus.de/gemeinsame-erklaerung-gegen-sexismus

Handlungsempfehlungen -
30 Maßnahmen gegen Sexismus

Sie erreichen uns telefonisch:

Mo 11-12 Uhr
Di-Fr 10-12 Uhr
Mi 18-20 Uhr

Wenn Sie uns nicht direkt erreichen, sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter. Wir rufen zeitnah zurück und bieten zusätzliche Termine an.