Neue Cybergrooming-Kampagne von klicksafe und JUUUPORT

Die neue bundesweite Kampagne bietet vielfältige Materialien für Jugendliche, die klicksafe gemeinsam mit JUUUPORT und mit Unterstützung der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) entwickelt hat. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich Kinder und Jugendlichen vor Cybergrooming schützen können. Es werden Informationen gegeben, wie man Cybergrooming erkennt, was technische Schutzfunktionen sein können und wo man Hilfe bekommt. Außerdem wird dafür sensibilisiert, vorsichtig mit Onlinekontakten umzugehen.

Informationen und Materialien zur Kampagne finden sich hier:
https://www.klicksafe.de/news/cybergrooming-kampagne-von-klicksafe-und-juuuport

In den nächsten Wochen werden klicksafe und JUUUPORT unter den Hashtags #WehrDICH #GegenCybergrooming in den sozialen Medien auf das Thema Cybergrooming aufmerksam machen.

Es gibt auch Videos und ein Webinar für Fachkräfte und Eltern am 29. September:
https://www.klicksafe.de/termine/cybergrooming-sexualisierte-gewalt-im-netz